Ergotherapie

 

Ergotherapie (griechisch «ergein», handeln, tätig sein) folgt dem Grundgedanken, dass Handeln ein menschliches Grundbedürfnis ist. Trotz Einschränkungen wieder seinem Alltag nachgehen können, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten finden, Teilhaben am sozialen Geschehen und die Lebensqualität steigern können Inhalte auf dem Genesungsweg sein. 

Die psychiatrische Ergotherapie unterstützt Menschen in ihrer psychischen Stabilität und der Bewältigung individueller Lebensaufgaben.

In der Ergotherapie wird mittels alltagsbezogener und kreativer Tätigkeiten an Zielen gearbeitet, um den Klienten, die Klientin in seinem/ihrem Alltag, Beruf, Freizeit und der Selbstversorgung zu unterstützen. Es kann sein, dass das Thema Hobbys und Freizeitgestaltung in den Fokus rückt, es um die Tagesstruktur zuhause geht oder um die Bewältigung der verschiedenen Rollen, die ein Klient/eine Klientin im Alltag auszuführen hat. Kreative Mittel können eine Möglichkeit sein, schwierige Lebensereignisse zu verarbeiten, wieder ins Handeln kommen und seinen Blick zu weiten, um mehr Lösungsideen für alltägliche Anforderungen zu bekommen.
 
Das Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und Klären Ihrer Fragen. Wir untersuchen gemeinsam Ihren Alltag und Ihre aktuelle Lebenssituation. Dabei legen wir den Fokus auf Stärken, Möglichkeiten, Hindernisse und legen fest, in welche Richtung der ergotherapeutische Prozess gehen soll.
 

Mir ist wichtig, was Sie sich selbst für Ziele stecken und welche Schritte Sie machen wollen. Im Verlauf evaluieren wir, ob wir uns noch «auf Kurs» befinden, oder es eine Anpassung der Zielsetzungen braucht. Wir entscheiden gemeinsam, wann die ergotherapeutische Behandlung einen Abschluss findet.

Ziele der Ergotherapie in der Psychiatrie können unter anderem sein:

  • Eigene Bedürfnisse spüren und umsetzen
  • Das Selbstvertrauen stärken
  • Die Freizeitgestaltung zufriedenstellend ausüben können
  • An der Kontaktfähigkeit arbeiten
  • Aus der Antriebslosigkeit finden
  • Eigene Ziele formulieren
  • In die Entspannung kommen
  • Gedanken von Schwierigkeiten auf Möglichkeiten lenken
  • Lösungen entwickeln
  • Neue Perspektiven finden
  • Eigene Stärken und Fähigkeiten entdecken

 

Praxis für Ergotherapie & Coaching, Jurastrasse 17, 4900 Langenthal